Country Potatoes aus eigener Herstellung

(1 Bewertung: 1,00)

Fast Food | 8. Juli 2013 | Von

Passend zur Grillsaison gibt es hier die ideale Beilage – Country Potatoes. Manche nennen sie Wedges, andere wiederum Pommes mit Pelle. Wie auch immer, die Country Potatoes schmecken am besten, wenn sie aus eigener Herstellung sind. Vergesst den Tiefkühlkram! Wenn man drei kleine Regeln befolgt, erreicht ihr besten Kartoffelgenuss.

Leckere country Potatoes selbstgemacht
Die Kartoffeln müssen goldbraun sein

Regel Nummer eins: Die Kartoffeln NICHT schälen!

Der volle und intensive Potatoegeschmack kommt nämlich aus der Pelle. Diese muss also bleiben. Vorher sollten die Erdäpfel in einem kurzen Wasserbad überschüssigen Dreck lösen. Mehr muss man nicht machen. Danach werden die Kartoffeln in etwa gleich dicke Stücke geschnitten. Nur nicht zu dünn, sonst werden sie zu hart oder können beim Backvorgang verbrennen.

Kartoffeln mit Pelle
Die Kartoffeln nicht schälen!

Regel Nummer zwei: Die Country Potatoes vorher kochen!

Das ist ganz wichtig, damit die Kartoffeln alle gar werden und außerdem eine schöne Kruste bekommen. Vorher das Salzen des Wassers nicht vergessen. Sobald die Wedges weicher werden, kommen sie raus und werden auf einem mit Olivenöl eingeriebenen Backblech ausgelegt. Dadurch bleiben sie später nicht kleben.

Regel Nummer drei: Erst am Ende würzen!

Vor dem Backvorgang dürfen die Kartoffelstückchen nicht gewürzt werden. So verbrennt nix. Außerdem nehmen die Gewürze überschüssiges Öl auf. Die Country Potatoes werden auf dem Backblech ausgelegt und mit Olivenöl beträufelt. Den Ofen auf volle Stufe einstellen (etwa 275 Grad) und die Kartoffeln rund 20 Minuten goldbraun backen. Anschließend in einer großen Schüssel mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und anderen Lieblingsgewürzen abschmecken. Besonders gut kommt grobes Meersalz. Für den Faulenzer reicht aber auch eine fertige „Hähnchenwürzmischung“ aus dem Discounter. Viel Spaß beim Nachkochen!

Country Potatoes
Mit diesem Rezept wird euer nächster Grillabend deutlich aufgewertet. Die Country Potatoes sind total lecker!
Schreiben Sie eine Rezension
Drucken
Gesamtzeit
Gesamtzeit
Zutaten für die Country Potatoes
  1. Kartoffeln in dicke Stangen geschnitten
  2. Salz
  3. Pfeffer
  4. Olivenöl
  5. Würzmischung
Von
Food Blaster http://foodblaster.com/
Tags:

Kommentare

Schreibe ein Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar

Du kannst folgende HTML-Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>