Hähnchenbaguette deluxe

(1 Bewertung: 2,00)

Fast Food | 15. April 2013 | Von

Ich habe dieses Fast-Food-Gericht “Hähnchenbaguette Deluxe” getauft. Aus einer einfachen Hähnchenbrust, einem langweiligen Baguettebrötchen, etwas Eisbergsalat, Tomaten, Zwiebeln und Mozzarella entsteht eine wunderbare Zwischenmahlzeit.

Hähnchenbaguette deluxe mit Tomaten und Salat
Ein leckeres Hähnchenbaguette deluxe

Im ersten Schritt das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend scharf anbraten. Die Zwiebeln kommen später dazu, damit sie uns nicht gleich anbrennen. Am besten den Herd auf mittlere Stufe stellen. Zum Schluss gebe ich einige Tropfen Honig dazu, um das Fleisch und die Zwiebeln zu karamellisieren. Vorsicht: Hier bitte aufpassen, dass die Pfanne nicht zu heiß ist! Ansonsten brennt der Honig schnell an und wird bitter.

Leckeres Hähnchen

Das Hähnchen am besten als Filet kaufen und vorher kurz marinieren. Die Marinade aus Honig, Olivenöl, Salz, Pfeffer und ein paar frischen Kräutern mischen. Das Fleisch damit einreiben und im Kühlschrank für eine Stunde ziehen lassen.

Am besten ist es natürlich, wenn das Baguettebrötchen frisch aus dem Ofen beim Bäcker kommt. Aufbackwaren sind jedoch ebenfalls gut geeignet. Ältere Brötchen vorher nochmal im Ofen warm machen. Ihr könnt sie natürlich auch selbst backen. Hierfür könnt ihr euch mein Rezept für Milchbrötchen anschauen. Damit schmeckt das Hähnchen natürlich viel besser.

Die Cocktailsoße selbst herstellen

Jetzt das Gemüse und den Mozzarella schneiden sowie beide Baguettehälften auf der noch heißen Pfanne kurz anrösten. Das Brötchen nimmt so den restlichen Geschmack auf und wird schön knusprig. Am Ende lege ich auf jeweils eine Baguettehälfte eine Hähnchenbrust, dann den Käse und das Gemüse. Als kleinen Dipp empfehle ich eine Variante aus Ketchup und Mayonnaise oder Senf mit ein wenig Olivenöl. Schmeckt sie mit etwas Pfeffer ab. Ein wenig frischer Basilikum gibt der Soße noch mehr Aroma.

Joghurtsoße als Alternative

Wer nicht so sehr auf Ketchup und Senf steht, kann auf eine leichte Joghurtsoße zurückgreifen. Hierfür 200 g Joghurt mit frischem Schnittlauch und etwas Dill mischen. 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, ein Spritzer Zitronensaft und 1 EL Honig hinzufügen und gut umrühren. Diese Kombination passt sehr gut zu Hähnchen und den Tomaten. Optional passt auch noch eine Knoblauchzehe dazu. Doch das kommt auf die Situation an. Die Gesprächspartner danach sollten gute Freunde sein. 🙂

Hähnchenbaguette deluxe
Portion(n) 1
Aus langweiligem Brötchen wird das Hähnchenbaguette deluxe!
Schreiben Sie eine Rezension
Drucken
Gesamtzeit
Gesamtzeit
Zutaten für das Hähnchenbaguette deluxe
  1. 1 Baguettbröttchen
  2. 150g Hähnchenbrustfilet
  3. 1 Zwiebel
  4. 1 Tomate
  5. 1 Mozzarella
  6. 1-2 Blätter Eisbergsalat
  7. 50cl Ketchup
  8. 50cl Senf (mittelscharf)
  9. 1TL Honig
  10. 1TL Olivenöl
Von
Food Blaster http://foodblaster.com/

Kommentare

Schreibe ein Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar

Du kannst folgende HTML-Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>