Kartoffelauflauf mit Mohnstreuseln

(2 Bewertung: 4,00)

Vegetarisch | 15. April 2014 | Von

Würde ich einen gewöhnlichen Kartoffelauflauf veröffentlichen, wäre das zwar schön, allerdings ganz schön langweilig. Die gibt es nämlich überall im Netz. Wichtig war mir, dass das Ergebnis nicht so wird, wie wir es von 1.000.000.000 anderen Rezepten her kennen. Meistens handelt es sich auch noch um ein Bild, das uns eine Tonne geschmolzenen Käse anzeigt, unter welcher sich angeblich die Kartoffeln verstecken. Dies wollte ich auf jeden Fall vermeiden, aber schaut selbst!

Auflauf mit Kartoffeln und Streusel
Ein leckerer Kartoffelauflauf mit Spinat und Mohnstreuseln

Hier das Rezept: Die Kartoffeln schälen und auf einer Reibe in dünne Scheiben schneiden. Mit einem Messer geht das natürlich auch, jedoch deutlich langsamer – zumindest bei mir. Anschließend die Erdäpfel mit Salz und Pfeffer würzen. Danach Zwiebeln und Knoblauch hacken. Falls ihr Spinat aus der Tiefkühltruhe benutzt, muss dieser zunächst auftauen und danach abtropfen. Am besten eignet sich jedoch frischer Blattspinat. Dieser wird zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch in einer Pfanne angeschwitzt. Dann das Ganze mit 200ml Milch und 100ml Sahne ablöschen, etwas köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Kartoffeln würzen
Die Kartoffeln bereits vorher würzen, weil sie viel Salz vertragen
Zwiebel hacken
Zwiebeln und Knoblauch hacken
Tiefkühlspinat
TK Spinat auftauen und abtropfen lassen
Spinat und Knoblauch anschwitzen
Spinat, Zwiebeln, Knoblauch, Milch und Sahne köcheln lassen und abschmecken

Für den Auflauf eignet sich eine tiefe und backfeste Form. In diese abwechselnd eine Schicht Kartoffeln und dann die Spinatmasse auslegen. So lange wiederholen, bis eure Auflaufform einigermaßen voll ist. Danach etwa 200g geriebenen Käse oben drüber verteilen.

Spinat und Kartoffeln in Backform
Spinat und Kartoffeln abwechselnd in der Backform auslegen

Die Mohnstreusel machen den Auflauf speziell

Für die Mohnstreusel Mehl, kalte Butter, Mohn und Salz verkneten und zu einem Teigklumpen formen. Später werden daraus die einzelnen Streusel herausgebrochen und über dem Auflauf verteilt. Den Mohn vorher etwas mit dem Mörser bearbeiten, damit er sein Aroma besser entfaltet.

Mohn zerdrücken
Den Mohn mörsern
Teig kneten für Streusel
Mehl, Mohn und Butter ergeben Mohnstreusel
Mohnstreusel fertig
Der fertige Streuselteig
Mohnstreusel und Kartoffelauflauf
Die Streusel anschließend über dem Auflauf verteilen

Den Auflauf zunächst 20 Minuten bei 180 Grad ohne Mohnstreusel backen. Diese kommen später dazu. Danach weitere 20 Minuten in den Ofen stellen. Mit einem Stäbchen oder einer Gabel immer wieder prüfen, ob die Kartoffeln gar sind. Die 20 Minuten sind nur ein Richtwert.

Kartoffelauflauf mit Mohnstreuseln fertig
Nach insgesamt 40 Minuten kann der Auflauf aus dem Ofen

 

Kartoffelauflauf mit Mohnstreuseln
Zutaten für den Kartoffelauflauf mit Mohnstreuseln
Schreiben Sie eine Rezension
Drucken
Gesamtzeit
Gesamtzeit
Zutaten für den Kartoffelauflauf
  1. 1kg frischer Blattspinat
  2. 1kg Kartoffeln (mehlig)
  3. 1 Zwiebel
  4. 1 Knoblauchzehe
  5. 2 EL Mehl
  6. 100g geriebener Käse (frischer Gouda)
  7. 100ml Sahne
  8. 200ml Milch
  9. Salz
  10. Pfeffer
  11. Muskat
Zutaten für die Mohnstreusel
  1. 20g Mohn
  2. 90g Weizenmehl
  3. 70g Butter
  4. Salz
Von
Food Blaster http://foodblaster.com/
Tags: ,

Kommentare

Schreibe ein Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar

Du kannst folgende HTML-Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>