Lauwarmer Fetasalat

(1 Bewertung: 3,00)

Salat | 10. April 2013 | Von

Salat macht nicht satt? – von wegen! Probiert mal meinen lauwarmenFetasalat! Ihr braucht ein kleines Salatherz, jeweils eine halbe Aubergine, Zwiebel und Zucchini sowie einen ganzen Feta-Käse. Zum Abschmecken Zitronensaft, Honig, Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl. Schneidet alles in mundgerechte Stücke und die Zwiebel etwas feiner. Das ganze Gemüse kommt in eine heiße Pfanne mit Olivenöl.

Rezept für Salat mit Feta
Dieser Salat macht satt und schmeckt sehr lecker!

Dort bratet ihr alles an und löscht es anschließend mit Zitronensaft ab. Zum Säureausgleich folgen einige Tropfen Honig. Jetzt kommen der Käse drüber und anschließend der Pfannendeckel. Das Gemüse für dem Fetasalat gart und hinterlässt den eigenen Saft, der später die Grundlage für das Dressing wird.

Pfannengemüse anbraten
Gemüse in der Pfanne anbraten

Der Fetasalat wird lauwarm serviert

Nach fünf Minuten nehmt ihr ihn ab und garniert das fertige Gemüse auf die kalten Salatblätter. Zum Abschluss mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen. Je nach Geschmack können auch frische Kräuter wie in etwa Basilikum oder Thymian verwendet werden. Das Gute: Ihr braucht kein extra Dressing. Durch die Molke im Käse entsteht dieses nämlich wie von Zauberhand 🙂

Grüner Salat
Salatherz in mundgerechte Stücke schneiden

Mahlzeit!

Lauwarmer Fetasalat
Portion(n) 1
Dieser Salat wird lauwarm serviert und ist in nur 20 Minuten zubereitet.
Schreiben Sie eine Rezension
Drucken
Gesamtzeit
Gesamtzeit
Zutaten für den lauwarmen Fetasalat
  1. 1 Salatherz
  2. 200g Aubergine
  3. 200g Zucchini
  4. 1/2 Zwiebel
  5. 1/2 Fetakäse
  6. Salz
  7. Pfeffer
  8. 2 EL Honig
  9. Basilikum
  10. Thymian
  11. 2 EL Zitronensaft
Von
Food Blaster http://foodblaster.com/

Kommentare

Schreibe ein Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar

Du kannst folgende HTML-Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>