Mexikanische Fleischbällchen in feuriger Soße

(1 Bewertung: 5,00)

Hauptgericht | 22. Januar 2014 | Von

Da hat mich doch tatsächlich der Teufel mit Sombrero geritten: Fleischbällchen in Mexikosoße. Grundsätzlich besteht mein reguläres Abendessen aus weniger Arbeit und weitaus weniger Zutaten. Doch an diesem Tag war mir irgendwie nach feurigen, gefüllten … Arriba!

Mexikanische Fleischbällchen
Die gefüllten Hackbällchen mit Reis und eine feurigen Mexikosoße

Für die mexikanische Soße benötigt man viel Gemüse: Paprika, Karotten, Zwiebeln, Chili, Tomaten, Knoblauch, Bohnen sowie Mais aus der Dose. Alle Zutaten werden in einer Pfanne scharf angebraten und mit etwas Wasser und dem Saft aus der Dose mit den Bohnen abgelöscht. Dann auf kleiner Flamme weiter köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Estragon und Zucker abschmecken. Wer es besonders scharf will, greift natürlich zum Chilipulver.

Gemüse mexikanisch
Das sind nur einige der Zutaten: Zwiebeln, Tomaten, Karotten und Paprika

Das Geheimnis der Fleischbällchen liegt in der Würze

Die Fleischbällchen bestehen aus gemischtem Hackfleisch, das mit Salz, Pfeffer und Estragon verfeinert wird. Jetzt wird’s spannend: Als spezielle Gewürze kommen dann noch geräuchertes Paprikapulver („Paprika La Vera“) und die afrikanische Mischung „Harissa“ dazu. Letztere ist ein Mix aus Chilis, Kreuzkümmel, Kümmel, Tomaten, Knoblauch und Cayennepfeffer. Die Kombination aus „Harissa“ und der geräucherten Paprika ist der Wahnsinn. Wer ist noch nie ausprobiert hat, sollte es schnell nachholen. Beide Gewürze können ebenfalls zur Soße hinzugefügt werden.

Gewürzte Fleischbälle
Die Hackbällchen würzen und füllen

Die Hackfleischbällchen würzen und mit Fetakäse füllen

Das Fleisch wird auf der Handfläche flach ausgedrückt und in die Mitte kommt ein Würfel Fetakäse. Dann das Ganze zu einer Kugel rollen und in die Soße legen. Nach etwa zehn Minuten sind die Fleischbällchen gar. Als Beilage eignet sich feuriger Reis, den man am besten bereits beim Köcheln mit Salz und Cayennepfeffer würzt. Die Zubereitung des Essens dauert insgesamt etwa 20 Minuten.

Mexikanische Soße mit Fleischbällchen
Anschließend die Hackbällchen in der Soße langsam gar werden lassen
Fleischbällchen in Mexikosoße
Portion(n) 2
Schreiben Sie eine Rezension
Drucken
Gesamtzeit
Gesamtzeit
Zutaten
  1. 250g Hackfleisch gemischt
  2. 1 Paprika
  3. 1 Zwiebel
  4. 2 Karotten
  5. 3 Tomaten
  6. 1 Dose Bohnen
  7. 1/2 Dose Mais
  8. 1 Chili
  9. 2 Knoblauchzehen
  10. Salz
  11. Pfeffer
  12. Estragon
  13. Paprikapulver
  14. Geräuchertes Paprikapulver (scharf)
  15. Afrikanische Gewürzmischung „Harissa“
Von
Food Blaster http://foodblaster.com/

Kommentare

Schreibe ein Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar

Du kannst folgende HTML-Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>