Reis mit Gemüse

(Noch nicht bewertet)

Ich gebe es ja zu, die Überschrift klingt nicht gerade spannend. Reis mit Gemüse – gääääähn? Stimmt nicht – voll lecker! Es kommt immer darauf an, was und wie zubereitet wird und welche Gewürze verwendet werden. Fangen wir mit dem Reis an…

Rezept für Reis mit Gemüse

Reis mit Gemüse und ein wenig Salat

Ich habe zwei Tassen Basmati-Reis mit Ölivenöl angeschwitzt und anschließend mit Wasser abgegossen. Jetzt noch etwas Salz dazu und mehr muss man nicht machen. Die Temperatur kann gesenkt werden und das Ganze zieht abgedeckt etwa 15 Minuten vor sich hin. Zwischendurch muss man lediglich darauf achten, dass nicht zu viel Wasser verkocht und der Reis nicht anbrennt.

Zum Reis passt immer Gemüse

Beim Gemüse hat man die Qual der Wahl. Je nach Vorlieben können so unterschiedliche Variationen entstehen. Der eine mag es eher asiatisch mit Sprossen, Bambus und Karotten, der andere eher mediterran mit getrockneten Tomaten, Paprika und Zucchini. Für mein Reisgericht wählte ich Paprika, Zwiebeln, Aubergine, weiße Bohnen (aus der Dose) und Champignons (aus der Dose). Die Zutaten werden in einer Pfanne scharf angebraten und gesalzen. Dann löscht man alles mit ein wenig Wasser ab und fügt Tomatenmark hinzu. Um eine süße Note zu bekommen, kann man das Gemüse mit Zucker oder Honig ergänzen. Für etwas mehr Schärfe empfehlen sich Chili, Ingwer oder Cayennepfeffer. Das Gemüse muss etwa zugedeckt 5 Minuten köcheln.

Reis mit Gemüse
Portion(n) 1
Rezept für lockeren Reis mit Gemüse aus der Pfanne.
Schreiben Sie eine Rezension
Drucken
Gesamtzeit
Gesamtzeit
Zutaten für das Reisgericht
  1. 150 g Basmatireis
  2. 150 g Champignons (aus der Dose)
  3. 150 g Weiße Bohnen (aus der Dose)
  4. 1 Paprika
  5. 1 Zwiebel
  6. 1 Aubergine
  7. 2 EL Tomatenmark
  8. 100 ml Wasser
  9. Salz
  10. Pfeffer
  11. Chili
  12. Zucker
  13. Eisbergsalat
  14. 100 ml Joghurt
Von
Food Blaster http://foodblaster.com/
Tags:

Kommentare

Schreibe ein Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar

Du kannst folgende HTML-Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>