Startseite » Vorspeise » Frühstück bei Mama

Frühstück bei Mama

von Artur Jagiello
0 Kommentare

Guten Morgen! Wie wär’s mit Frühstück? Die wichtigste Mahlzeit des Tages wird von vielen Menschen unterschätzt. Dabei gibt sie uns Kraft, um erfolgreich in den Tag zu starten. Wenn man schon nicht selbst Frühstück zubereiten kann oder will, dann lohnt sich der Besuch bei Mama. Sie weiß nämlich, wie der perfekte Tagesbeginn aussehen sollte.

Bei diesem Beispiel steht Frische und Ausgewogenheit ganz oben auf der Liste der Eigenschaften, die ein Frühstück mit sich bringen muss. Da hätten wir noch warme Brötchen vom Bäcker, Tomaten aus dem heimischen Garten, Frühlingszwiebeln, einen mageren Braten sowie etwas Gouda und Mozzarella. Als Krönung legte Mama noch zwei Erdbeeren auf den Teller, sodass der Vitaminhaushalt zunächst gedeckt war. Ganz ehrlich, so sollte jeder Tag beginnen.

Brötchen mit Tomaten und Käse
Das perfekte Frühstück mit Erdbeeren als Nachtisch  

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe ein Kommentar

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. OK! Erfahren Sie mehr!

Datenschutz & Cookies