Bild: Feige mit Ziegenkäse

Feige mit Ziegenkäse und Prosciutto

von Artur Jagiello
3 Minuten Lesezeit

Feige mit Ziegenkäse und Prosciutto ist eine sehr elegante Vorspeise für einen schönes Abendessen. Das Gericht ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern vor allem optisch ein Blickfang. Dabei ist die Zubereitung alles andere als kompliziert.

Feige mit Ziegenkäse und Prosciutto in 20 Minuten
Feige mit Ziegenkäse und im Prosciutto-Speckmantel

Die Feige ist eine spannende Frucht, die sich wunderbar als Basis für eine köstliche Vorspeise eignet. Mit nur wenigen Zutaten zaubert ihr im Handumdrehen eine gefüllte Feige mit Ziegenkäse und Prosciutto, die eure Gäste begeistert.

Bild von Feigen
Leckere Feigen für ein tolles Gericht

Die Zubereitung der Feige mit Ziegenkäse

  1. Um das Gericht zuzubereiten, die frische Feige kreuzweise von oben anschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Anschließend die Feige mit Ziegenkäse füllen und im dünnen Prosciutto einwickeln.
  3. Ein paar Tropfen Balsamicoessig sorgen für zusätzlichen Geschmack.
  4. Das Kunstwerk in einer Auflaufform im Ofen bei 200 Grad etwa 20 Minuten gebacken, bis der Schinken knusprig ist. Wichtig ist dabei, den Feigenboden vorher etwas abzuschneiden, damit die Frucht stabil steht und nicht umfällt.

Weitere Alternativen für die Füllung der Feige

Die Möglichkeiten zum Füllen der Feige sind sehr vielfältig, der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt.

Als Füllung könnt ihr zum Beispiel Schafskäse oder Mozzarella verwenden, falls ihr Ziegenkäse nicht mögt. Auch Hackfleisch ist eine leckere Option. Eine weitere Idee ist es, die gefüllte Feige mit einer selbstgemachten Salsa oder Antipasti zu servieren.

Die Feige ist eine gesunde Frucht

Die Feige ist nicht nur eine geschmackvolle Frucht, sondern auch sehr gesund. Sie enthält viele Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Besonders erwähnenswert sind die hohen Anteile an Kalium, Calcium, Magnesium und Eisen.

Auch ihr hoher Gehalt an Antioxidantien ist bemerkenswert, die dazu beitragen können, Zellschäden im Körper zu verhindern und das Immunsystem zu stärken.

Aufgrund ihrer Ballaststoffe und ihrer Fähigkeit, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, kann sie auch zur Förderung einer gesunden Verdauung beitragen. Daher ist die gefüllte Feige nicht nur eine köstliche Vorspeise, sondern auch eine gesunde Wahl für eine ausgewogene Ernährung.

Bild: Feige mit Ziegenkäse

Feige mit Ziegenkäse

Noch nicht bewertet
Zutatenliste für die gefüllte Feige mit Ziegenkäse und Prosciutto
Gesamtzeit 30 Minuten

Zutaten
  

  • Zutaten für die gefüllte Feige
  • 1 Feige
  • 50 g Ziegenkäse
  • Prosciutto
  • Salz
  • Pfeffer
  • Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe ein Kommentar