Startseite » Vegetarisch » Gefüllte Tomaten
Rezept für gefüllte Tomaten

Gefüllte Tomaten

von Artur Jagiello
0 Kommentare

Was ergeben eine Tomate, Mais, Zucchini und Schafskäse? Einen Salat? – stimmt. Aber wie wäre es mit etwas mehr Kreativität? Hmm… Wie wäre es mit gefüllten Tomaten und Zucchini? Es folgt ein kurzes Rezept aus der Kategorie Snack.

Halbe Tomaten mit Schafskäse gefüllt
Gefüllte Tomaten und Zucchini im Ofen überbacken

Das Rezept für die geffülten Tomaten ist mehr als simpel. Ihr könnt kaum etwas falsch machen. Als erstes werden die Tomaten halbiert und das Innere ausgehüllt. Dies geht am leichtesten mit einem Esslöffel. Wen ihr mögt, dann drückt die Kerne und den Saft durch ein Sieb durch. Den Tomatensaft mit Salz, Pfeffer, etwas Honig, Essig und Olivenöl mixen und schon habt ihr ein ganz tolles Dressing passend zum Gericht. Daoch das nur nebenbei 🙂 Die Zucchini werden ebenfalls halbiert und die Hälften vom Inneren befreit. Damit die Zucchini besser auf dem Backblech liegen, schneidet den Boden etwas ab. Auch das Innere einer Zucchini kann weiter verwendet werden. Mit etwas Ei und Mehl könnt ihr alles zu einem glatten Teig vermischen und Pfannkuchen braten, die dann wiederum als Beilage zu dem gefüllten Gemüse passt.

Halbiertes Gemüse
Gemüse halbieren und mit einem Esslöffel aushüllen

Tomaten mit Mais und Schafskäse gefüllt

Für die Füllung wird der Schafskäse in kleine Würfel geschnitten und mit dem Mais (aus der Dose) gemischt. Gewürzt wird alles mit Balsamico Essig, Salz, Pfeffer und Honig. Einmal kurz umrühren und dann damit die Tomaten und Zucchini Gemüse füllen.

Tomaten werden im Ofen überbacken
Das halbierte Gemüse wird mit Schafskäse und Mais gefüllt

Serviert mit Baguette und Weißwein

Die gefüllten Tomaten und Zucchini wandern für etwa 15 bis 20 Minuten in den Ofen und müssen bei etwa 200 Grad backen. Sobald der Käse langsam braun wird, ist das Gericht fertig. Am Ende etwas Meersalz, groben Pfeffer und Olivenöl drüber streuen/drapieren und servieren. Vorsicht: Gefüllte Tomaten sind nach dem Backen sehr heiß, das das Gemüse viel Hitze speichert. Das Rezept eignet sich vor allem für laue Sommerabende. Dazu passen ein Knobi-Baguette und natürlich ein Glas Weißwein.

Gefüllte Tomaten

Gefüllte Tomaten und Zucchini
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Portionen: 2
Autor: Artur Jagiello

Zutaten

  • Zutaten für die gefüllten Tomaten und Zucchini
  • 2 Tomaten
  • 2 Zucchini
  • 200 g Mais
  • 250 g Schafskäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Balsamico Essig
  • Honig
  • Olivenöl

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe ein Kommentar

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. OK! Erfahren Sie mehr!

Datenschutz & Cookies