Startseite » Asiatische Küche » Eieromelett mit Asiagemüse und Sojasoße
Omelett mit Sojagemüse

Eieromelett mit Asiagemüse und Sojasoße

von Artur Jagiello
2 Kommentare

Ein leckeres Eieromelett mit würzigem Gemüse und Sojasoße. Das Gericht ist vegetarisch und für Protein-Fans eine schöne Mahlzeit. Die Zubereitungszeit beträgt lediglich 15 Minuten. Als kleinen Bonus gibt es frischen Parmesan und leckeren Basilikum und frischen Dill.

Eieromelett mit Asiagemüse und Sojasoße. #foodbloggers #cooking #omelette

Eieromelett mit Gemüse und Sojasoße

Ein schnelles Rezept für ein Eieromelett mit Sojagemüse
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Portionen: 1
Autor: Artur Jagiello

Zutaten

  • 3 Eier
  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Chili
  • Frischer Parmesan
  • Ein paar Oliven
  • 2 EL Sojasoße
  • Dill
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Das Gemüse schneiden und in der Pfanne glasig anbraten.
  • Alles abstellen, mit Sojasoße und Pfeffer würzen und ziehen lassen.
  • 3 Eier kurz mit der Gabel verquirlen und in der Pfanne nur von einer Seite langsam braten.
  • Das Omelett in eine Schüssel legen, sodass eine Kule entsteht
  • Frischen Parmesan über das Ei reiben und das Gemüse reinfüllen
  • Mit frischen Kräutern und etwas Olivenöl servieren

Notizen

Das Gericht ist sehr schnell zubereitet und eignet sich eher für den kleineren Hunger

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

Bettina Halbach Wuppertal 22. Juli 2015 - 6:22

Das schmeckt bestimmt prima, danke!

Antworten
Artur Jagiello 22. Juli 2015 - 9:34

Gerne! Und ja, es schmeckt sehr gut und ist flott zubereitet 🙂

Antworten

Schreibe ein Kommentar

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. OK! Erfahren Sie mehr!

Datenschutz & Cookies