Startseite » Asiatische Küche » Eieromelett mit Asiagemüse und Sojasoße
Omelett mit Sojagemüse

Eieromelett mit Asiagemüse und Sojasoße

von Artur Jagiello

Ein leckeres Eieromelett mit würzigem Gemüse und Sojasoße. Das Gericht ist vegetarisch und für Protein-Fans eine schöne Mahlzeit. Die Zubereitungszeit beträgt lediglich 15 Minuten. Als kleinen Bonus gibt es frischen Parmesan und leckeren Basilikum und frischen Dill.

Eieromelett mit Asiagemüse und Sojasoße. #foodbloggers #cooking #omelette

Eieromelett mit Gemüse und Sojasoße

Ein schnelles Rezept für ein Eieromelett mit Sojagemüse
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Portionen: 1
Autor: Artur Jagiello

Zutaten

  • 3 Eier
  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Chili
  • Frischer Parmesan
  • Ein paar Oliven
  • 2 EL Sojasoße
  • Dill
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Das Gemüse schneiden und in der Pfanne glasig anbraten.
  • Alles abstellen, mit Sojasoße und Pfeffer würzen und ziehen lassen.
  • 3 Eier kurz mit der Gabel verquirlen und in der Pfanne nur von einer Seite langsam braten.
  • Das Omelett in eine Schüssel legen, sodass eine Kule entsteht
  • Frischen Parmesan über das Ei reiben und das Gemüse reinfüllen
  • Mit frischen Kräutern und etwas Olivenöl servieren

Notizen

Das Gericht ist sehr schnell zubereitet und eignet sich eher für den kleineren Hunger

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

Bettina Halbach Wuppertal 22. Juli 2015 - 6:22

Das schmeckt bestimmt prima, danke!

Antworten
Artur Jagiello 22. Juli 2015 - 9:34

Gerne! Und ja, es schmeckt sehr gut und ist flott zubereitet 🙂

Antworten

Schreibe ein Kommentar

Bewertung