Startseite » Salate » Gesunder und lauwarmer Fetasalat mit Auberginen
Fetasalat mit Aubergine

Gesunder und lauwarmer Fetasalat mit Auberginen

von Artur Jagiello
4 Minuten Lesezeit

Salat macht nicht satt? – von wegen! Probiert mal meinen lauwarmen Fetasalat! Ihr braucht ein kleines Salatherz, jeweils eine halbe Aubergine, Zwiebel und Zucchini sowie einen ganzen Feta-Käse. Zum Abschmecken Zitronensaft, Honig, Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl.

Dieser Salat macht satt und schmeckt sehr lecker!

Zubereitung des Salats

  1. Heize den Ofen auf 200°C vor. Schneide die Auberginen in Scheiben und lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  2. Träufle Olivenöl über die Auberginenscheiben und würze sie mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver.
  3. Backe die Auberginen im vorgeheizten Ofen für 25 Minuten oder bis sie goldbraun und weich sind.
  4. Während die Auberginen im Ofen sind, bereite das Dressing vor, indem du den Zitronensaft und das Olivenöl in einer kleinen Schüssel vermischst.
  5. In einer großen Schüssel vermengst du den Rucola, die halbierten Kirschtomaten, die gewürfelte Gurke und die rote Zwiebel.
  6. Wenn die Auberginen fertig sind, nimm sie aus dem Ofen und lasse sie 5 Minuten abkühlen.
  7. Gib die abgekühlten Auberginenscheiben auf das Gemüse in der Schüssel und vermische alles gut.
  8. Füge den zerbröckelten Feta-Käse und die gehackte Petersilie hinzu und vermische alles nochmals.
  9. Gieße das Dressing über den Salat und vermische alles nochmals, bis alle Zutaten gleichmäßig mit dem Dressing bedeckt sind.
  10. Serviere den Salat lauwarm oder kalt und genieße!
Hier eine Version mit Ruccola

Gesunde und leckere Vorspeise mit Feta

Dieser gesunde und leckere Fetasalat ist das perfekte Gericht für einen köstlichen Snack. Mit frischen Zutaten und einer einfachen Zubereitung ist dieser Salat ein echtes Highlight und toller Begleiter für jede Mahlzeit. Probiert ihn aus und lasst uns wissen, wie er geschmeckt hat!

Ich wünsche guten Appetit!

Lauwarmer Fetasalat

Artur Jagiello
Dieser Salat wird lauwarm serviert und ist in nur 20 Minuten zubereitet.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 1

Zutaten
  

  • 1 Aubergine
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Knoblauchpulver
  • 2 Tassen Rucola
  • 1/2 Tasse Kirschtomaten (halbiert)
  • 1/2 Tasse Gurke (gewürfelt)
  • 1/4 Tasse rote Zwiebel (gewürfelt)
  • 100 g Feta
  • 2 EL frische Petersilie (gehackt)
  • 1 Zitrone (entsaftet)
  • 2 EL Olivenöl

Anleitungen
 

  • Auberginen in Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen und mit Olivenöl, Salz, Knoblauchpulver und Pfeffer verfeinern
  • Das Gemüse im Backofen bei 200 Grad rund 25 Minuten backen
  • Zitronensaft und das Olivenöl in einer kleinen Schüssel mischen
  • In einer großen Schüssel Rucola, die halbierten Kirschtomaten, die gewürfelte Gurke und die rote Zwiebel zu einem Salat mischen
  • Die goldbraunen Auberginen kurz abkühlen lassen, vierteilen und zum Salat hinzufügen
  • Fetakäse in den Salat hinein bröseln. Petersilie grob hacken und ebenfalls hinzufügen
  • Gieße das Dressing über den Salat und vermische alles nochmals, bis alle Zutaten gleichmäßig mit dem Dressing bedeckt sind

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe ein Kommentar

Bewertung