Startseite » Fisch und Meeresfrüchte » Zanderfilet mit Gemüse

Zanderfilet mit Gemüse

von Artur Jagiello

Wenn jemand den Kochlöffel schwingen kann, dann doch die Mama. Dies zeigt auch das vergangene Gericht aus ihrer Küche – Zanderfilet mit geschmortem Gemüse. Dazu benötigt man neben dem Fisch auch Karotten, Sellerie, Lauch, eine Chilischote, Knoblauch und zum Abschmecken Salz, Pfeffer und eine Zitrone.

Zanderfisch zubereiten
Man braucht nicht viel, um ein leckeres Fischgericht zu kochen

Das Gemüse wird gemeinsam mit dem Fisch in einer Pfanne gegart. Den Zander bitte etwas später dazugeben, sonst wird er unter Umständen zu trocken. Wahlweise können der Fisch samt Gemüse in einem Römer- oder Schmortopf im Ofen gebacken werden. Als Beilage eignen sich Reis, Kartoffeln oder aber auch Nudeln.

Zanderfilet mit Krautsalat, Antipasti und Wein

Auf dem Bild schmückten wir das Ganze mit noch etwas Krautsalat und Antipasti. Zu guter Letzt ließ es Mama ein wenig Dill und Zitronensaft regnen, sodass eine frühlingshafte Note das Fischgericht abrundete. Dazu füllt man sich ein leckeres Glas Weißwein und fertig ist ein leichtes, gesundes und vor allem leckeres Abendessen.

Fisch kochen

Zanderfilet mit Gemüse

Leckeres Zanderfilet mit unterschiedlichen Gemüsesorten
Arbeitszeit30 Min.
Autor: Artur Jagiello

Zutaten

Zutaten für das Fischfilet mit Gemüse

  • 200 g Filet vom Zander
  • 2 Karotten
  • 1 Lauch
  • Frühlingszwiebeln
  • 100 g Sellerie
  • 1 Chili
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
Zanderfilet mit Gemüse und einem guten Glas Wein

Das könnte Dir auch gefallen

Schreibe ein Kommentar

Bewertung